Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

R. I. P. Irm Hermann

Fassbinder04
Irm Hermann * 04.10. 1942 † 26.05. 2020 © Bild aus der Doku »Fassbinder« 2005 Copyright It Works! Medien
Mit 77 Jahren ist nun auch Irm Hermann verstorben. Die Münchener Sekretärin lernte Mitte der 1960er-Jahre den jungen Rainer Werner Fassbinder kennen, und gründete mit ihm, Hanna Schygulla, Kurt Raab, Harry Baer, Ingrid Caven u.a. das Münchener AntiTheater. Es entstanden erste Filme und am Ende spielte Irm Hermann in über zwanzig Filmen Fassbinders mit. Nach zwei Kurzfilmen 1969 in »Liebe ist kälter als der Tod« und »Katzelmacher«, über »Angst essen Seele auf« (1974) bis hin zu »Berlin Alexanderplatz« und »Lilli Marleen« aus 1980. Nach Fassbinders Ableben folgten unzählige Film- und TV- und Theater-Rollen u.a. bei Percy Adlon, Hans W, Geißendörfer oder Ulrike Ottinger …

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.