Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Y tu Mamá también - Lust for Life!
»Y tu Mamá también« MEX 2001 • 105 Min. • dt. Fassung
Regie: Alfonso Cuarón
Buch: Carlos Cuarón, Alfonso Cuarón
mit: Maribel Verdú (s.a. »Lysistrata«), Gael García Bernal (s.a. »La Mala Educación« und »The Motorcyle Diaries« und »No!«), Diego Luna
Kamera / Bildgestaltung: Emmanuel Lubezki (s.a. »Sleepy Hollow«)
Schnitt / Montage: Alfonso Cuarón, Alex Rodríguez
Musik: (Natalie Imbruglia)

ytumamatambien01


Julio und Tenoch beim gemeinsamen Faulenzen ...

Die Entdeckung beim Filmfest Hamburg im Oktober 2001: Julio und Tenoch, zwei notgeile, mexikanische Jungs, der eine aus begütertem Elternhaus, der andere aus der verarmten Mittelschicht Mexikos, lernen auf einer Party die 28-jährige, leicht gelangweilte, Luisa kennen, die sich gerade unglücklich von ihrem untreuen Mann getrennt hat. Um sie anzumachen und vielleicht ins Bett zu kriegen, laden die Jungs sie zu einer Fahrt zu einem Traumstrand namens »Boca del Cielo« (Himmelsmund) ein, den sie mal so auf die Schnelle erfunden haben. Zu ihrer Überaschung geht Luisa wenig später auf den Vorschlag ein, und die drei machen sich auf den Weg … es wird eine Fahrt durch das heutige, reale Mexiko, dass so gar nicht irgendeinem Postkartenidyll entspricht … so unterbricht eine Stimme aus dem Off immer wieder mal den Handlungsfluss, um das alltägliche Tagesgeschehen und die Nachrichtenlage zu kommentieren. Tatsächlich gelingt es den Jungs auf dieser Fahrt Luisa nacheinander ins Bett zu kriegen, und sie gelangen nach einer wahren Irrfahrt tatsächlich irgendwann an einen Traumstrand. Dort fallen selbst Julio und Tenoch, die sich permanent ziemlich aggressiv, sexistisch und homophob aufführen, plötzlich und unerwartet übereinander her und verbringen ohne Luisa eine gemeinsame Nacht mit Sex … Doch das kurze Glück zu Dritt, wird schnell von der Realität eingeholt …

ytumamatambien02


mit Luisa verirren sie sich auf der Suche nach einem erfundenen Traum-Strand ...

ytumamatambien04

endlich am Meer angekommen, verbringen die drei einige glückliche Momente ...

ytumamatambien03

die Jungs schaffen es nacheinander Luisa zu verführen ...

ytumamatambien06

sogar die zwei homophoben Machos lernen sich plötzlich von einer anderen Seite kennen ...

Dieser Film lief im Xenon im Mai 2002