Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Duke Of Burgundy
UK 2014 • 106 Min. • frei ab 12
Regie: Peter Strickland
Buch: Peter Strickland
mit: Sidse Babett Knudsen, Chiara D’Anna, Eugenia Caruso, Zita Krsakó
Kamera / Bildgestaltung: Nic Knowland
Schnitt / Montage: Mátyás Fekete
Musik: Cat’s Eyes

duke01

Evelyn und Cathy sind Insektenforscherinnen …

In einem alten herrschaftlichen Haus irgendwo in Europa leben die Insektenforscherinnen Evelyn und Cynthia. Ihre Tage laufen immer nach dem gleichen Muster ab: die strenge Cynthia widmet sich ihrer wissenschaftlichen Arbeit, während Evelyn zu entwürdigenden Tätigkeiten abkommandiert wird. Bald wird klar, dass es sich dabei um das alltägliche erotische Ritual eines Liebespaars handelt. Niemand stört sie in ihrer idyllischen ländlichen
Abgeschiedenheit, in der ihre einzigen sozialen Kontakte regelmäßige Vorträge über Schmetterlinge und Grillen vor weiblichem Publikum sind. Doch im Laufe des Herbsts verändert sich das Machtverhältnis zwischen den beiden Frauen und ihre Rollenspiele nehmen die Züge eines subtilen Psychothrillers an. Eines Tages hält sich Cynthia nicht mehr an das verabredete Codewort …

duke02

der ‚Duke Of Burgundy‘ (hamearis lucina) ist eine Schmetterlingsart, die im Deutschen ‚Schlüsselblumen-Würfelfalter‘ genannt wird …

duke03

duke04

Dieser Film lief im Xenon im Dezember 2015