Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Holding The Man
AUS 2015 • 127 Min. • frei ab 12 • engl.O.m.U.
Regie: Neil Armfield
Buch: Tommy Murphy nach dem Roman von Timothy Conigrave
mit: Ryan Corr, Craig Stott, Kerry Fox, Camilla Ah Kin, Sarah Snock, Guy Pearce (s.a. »Priscilla - Queen Of The Desert« und »The King's Speech« und »Factory Girl«), Anthony LaPaglia, Geoffrey Rush
Kamera / Bildgestaltung: Germain McKicking
Schnitt / Montage: Dany Cooper
Musik: Alan John

HoldingTheMan01

Timothy, der im Schultheater mitspielt, und John, der Kapitän des Football-Teams, gehen in dieselbe Geografie-Klasse und verlieben sich. Es ist 1976 und ihre Liebe stößt auf starke Widerstände innerhalb ihrer katholischen Highschool sowie ihrer konservativen Familien. Aber Tim und John lassen sich nicht in ihren Gefühlen beirren und bleiben zusammen. Das Öffnen der Beziehung, ein Studienplatz in Sydney, all das stellt ihre Liebe auf die Probe. Aber es gibt etwas, das selbst ihre große Liebe nicht besiegen kann ...

HoldingTheMan02

In den 70ern lernen sich Timothy und John an der Highschool kennen ...

HoldingTheMan03

nachdem Johns Vater einen Liebesbrief von Tim entdeckte, droht dieser den Eltern von Tim mit gerichtlichen Konsequenzen … diese stellen ihn zur Rede

HoldingTheMan04

doch John und Tim lassen sich nicht davon abhalten ...

HoldingTheMan05

in den 80ern sind die Frisuren etwas gemässigter ... HoldingTheMan06

mit Freundin Pepe ...

HoldingTheMan07

und das ist ein Bild der wahren Personen: links Autor Conigrave mit Lover John Caleo ...