Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

  • The Iron Ladies
»Sa Tree Lex« Thailand 2000 • ca. 104 Min • thai. O.m.dt.U.
Regie: Yongyooth Thongkonthun
Drehbuch: Visuthichai Bunyakarnjana, Jira Malikul, Yongyooth Thongkonthun
mit: Jesdaporn Pholdee, Sahaparp Virakamintr, Ekachai Buranapanich, Jojo Mioxshi, Chaichan Nimpoolsawasdi, Kokkorn Benjatikul, Sirithana Hongsophol
Kamera / Bildgestaltung: Jira Malikul
Schnitt / Montage: Sunit Asvinikul
Musik: Amornpong Methakunavudh (s.a. »Beautiful Boxer«)

ironladies01

Der mitreissende Debütfilm von Yongyooth Thongkonthun beruht auf einer wahren Geschichte und war ein Riesenerfolg in Thailand. Seitdem hat er auf allen Festivals die Publikumspreise gewonnen. Also - ein absolutes Muss! Mon weiß, warum er nicht ins Volleyballteam aufgenommen wird. Er ist schwul. Sein Freund Jung, tuntig bis zum Umfallen, hilft ihm nicht aufzugeben. Doch eine echte Chance bekommen die beiden erst, als die (lesbische) Trainerin Bee das Bezirksteam übernimmt. Als sie sich nun entscheidet, Mon und Jung aufzunehmen, verlassen alle anderen Spieler aus Protest das Team! Es beginnt eine skurrile Reise durch Thailand, auf der Suche nach neuen Mitspielern. Die beiden Freunde erinnern sich an ihre alten Kumpel, mit denen sie schon in der Schule Volleyball gespielt haben: Nong holen sie aus der Armee, Pia aus dem »All-Male-Cabaret« und Wit können sie gerade noch vor einer Scheinhochzeit retten. Zusammen mit den schrillsten Drillingen Thailands, April, May und June, steht bald ein grandioses, ziemlich schwules Volleyball Team. Ein Erfolgsteam mit viel Make-up und Sorgen um gebrochene Fingernägel ist geboren: die Iron Ladies! Der turbulente Triumphzug der Damen führt von Meisterschaft zu Meisterschaft. Sie landen mal auf dem Siegertreppchen, mal im Gefängnis. Auf dem Spielfeld und im Privatleben müssen so einige Hindernisse aus dem Weg gepritscht werden. Das bunt geschmückte Team kämpft für Anerkennung und Fairness und wird schnell zum Publikumsfavoriten. Am Ende stehen die Ladies im Grand Final der National Games und nebenbei wird das Jahr der Drag Queen ausgerufen! Eine tolle Screwball-Comedy, die garantiert von der ganzen Familie geliebt werden wird! Lesbisch-Schwule Filmtage Hamburg

ironladies02 ironladies06

ironladies03 ironladies05