Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

My Summer of Love
»My Summer of Love« UK 2004 • 86 Min. • frei ab 12 • rated R (USA) for sexuality, language and some drug use • dt. Fassung
Regie: Pawel Pawlikovsky
Drehbuch: Pawel Pawlikowsky, Michael Wynne nach dem Roman von Helen Cross
mit: Nathalie Press, Emily Blunt (s.a. »Der Jane Austen Club«), Paddy Considine (s.a. »Pride« und »Submarine«), Dean Andrews
Kamera / Bildgestaltung: Ryszard Lenczewski, David Scott
Schnitt / Montage: David Charap
Musik: Alison Goldfrapp, Will Gregory

mysummeroflove01 mysummeroflove02


die herumstreunende Mona lernt eines Tages die etwas ältere, aus guten Hause stammende, Tamsin kennen ...
Monas Bruder hat zum Glauben gefunden und versucht aus dem Pub ein spirituelles Zentrum zu machen ...

Ein heisser Sommer auf dem Land. Mona trödelt so mit ihrem Mofa herum und erkundschaftet die Gegend. Ihr älterer Bruder, mit dem sie in einem Pub lebt, hat neuerdings zum Glauben gefunden, den Alkohol weggeschüttet und veranstaltet mit anderen Christen Wiedererweckungsrituale im Hinterzimmer und plant eine spirituelles Zentrum zu gründen. Eines Tages lernt sie Tamsin kennen, hoch zu Ross und etwas geheimnsivoll. Die etwas ältere Dunkelhaarige lädt Mona zu sich nach Hause ein, sie lernen sich kennen, Tamsin erzählt von ihrer interessanten Lektüre wie Nietzsche und Schopenhauer, sie hören gemeinsam Edith Piaf ... sie war drei mal verheiratet und habe dann ihren vierten Mann getötet, aber in Frankreich bleiben Verbrechen aus Leidenschaft ungesühnt ... lauter solche Sachen von denen Mona noch nie etwas gehört hat, und ihr Tamsin deshalb um so aufregender erscheinen lässt. Aus Verliebtheit wird Liebe und die Mädels planen zusammen fortzugehen ... doch etwas stimmt nicht in dieser Idylle. Hat Tamsin mit ihrem romantischen Nihilismus und der Todessehnsucht vielleicht doch etwas zu dick aufgetragen ...?
Wunderschöner Coming-of-Age-Film.
mysummeroflove03 mysummeroflove04

Mona entdeckt bei Tamsin im Haus eine ihr bisher unbekannte Welt aus Literatur, Musik und Reichtum ...
schnellt stellt sich zwischen den beiden Mädchen eine intime Vertrautheit ein ...


mysummeroflove05 mysummeroflove06

und aus der Vertrautheit wird Liebe ... die beiden planen gemeinsam fortzuzugehen ...
oder spielt die geheimnisvolle Tamsin nur mit Mona ...?


Dieser Film lief im Xenon im xx