Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Tropfen auf heisse Steine
»Gouttes d’Eau sur Pierres Brûlantes« FRA / JPN 1999 • 90 Min.
Regie: François Ozon (s.a. »Frantz« und »Eine neue Freundin« und »Das Schmuckstück« und seine »Kurzfilme« und »8 Frauen« und »Swimming Pool« oder »Die Zeit, die bleibt« und »Ricky« und »Rückkehr ans Meer«)
Buch: François Ozon nach dem gleichnamigen Bühnenstück von Rainer Werner Fassbinder (s.a. »Baal« und »Die bitteren Traenen der Petra von Kant« und »Fontane Effi Briest«)
mit: Bernard Giraudeau, Malik Zidi (s.a. »Looking for Cheyenne«), Ludivine Sagnier (s.a. »8 Frauen« und »Les Chansons d'Amour« oder »Swimming Pool«), Anna Thomson (s.a. »Sue« und »Fiona«)
Kamera / Bildgestaltung: Jeanne Lapoirie (s.a. »La Belle Saison« und »8 Frauen« oder »Die Zeit, die bleibt« und »Ricky«)
Schnitt / Montage: Laurence Bawedin (s.a. »8 Frauen«), Claudine Bouché (s.a. »Jules und Jim«)
Musik: (Händel, Mahler, Verdi) »Tanze Samba mit mir - Liebelei« von Tony Holiday
tropfensteine02 tropfensteine01

Léopold nimmt den jungen Franz mit zu sich nach Haus, in eine spiessige 70er-Jahre-Wohnung ...
s
päter taucht Franzens Freundin auf, die ihn zurückgewinnen will, auch Léopolds Ex-Freund taucht als Frau wieder auf ...

Deutschland in den 70er Jahren. Léopold, 50 Jahre alt, Geschäftsmann, macht die Bekanntschaft von Franz, der 19 ist. Er lädt ihn zu sich ein. Eine Liebesgeschichte beginnt. Eines Tages folgt auf eine Lapalie eine Meinungsverschiedenheit. Von da ab gibt es kein gemeinsames »Wir« mehr ...Genial ist die Performance der Vier zu dem schrecklichen Samba-Heuler von Tony Holiday, der dt. Fassung von »A Far l'Amore comincia tu« von Rafaella Carra. Holiday verstarb 1990 an AIDS.
aha, aha, Du bist so heiss wie ein Vulkan ...und heut' verbrenn ich mich daran ... Tanze Samba mit mir, Samba, Samba die ganze Nacht, Tanze Samba mit mir, weil die Samba uns glücklich macht … Liebe-Liebe-Liebelei - Morgen ist es bereits vorbei …
tropfensteine03 tropfensteine04


der schwermütige Franz, der auch gerne mal Heines »... Ich weiss nicht, was soll es bedeuten, dass ich so traurig bin ...« in der Badewanne rezitiert, teilt das Schicksal mit Léopolds Ex-Freund, auch er wird verlassen ...

Dieser Film lief im Xenon im Dezember 2000 und im Januar und Oktober 2001