Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Beziehungsweise New York
»Casse-tete chinois« FR / USA / BEL 2013 • 117 Min. • frei ab 6 • rated R (MPAA) for sexual content, nudity and language
Regie: Cédric Klapisch (s.a. »L'Auberge Espagnole«)
Buch: Cédric Klapisch
mit: Romain Duris (s.a. »Eine neue Freundin« und »L'Auberge Espagnole«), Kelly Reilly (s.a. »Calvary« und »Ich & Orson Welles« und »L'Auberge Espagnole«), Audrey Tautou (s.a. »L'Auberge Espagnole«), Cécile de France (s.a. »La Belle Saison« und »L'Auberge Espagnole«), Benoit Jacquot
Kamera / Bildgestaltung: Natasha Braier
Schnitt / Montage: Anne-Sophie Bion
Musik: Christophe Minck

bzwnewyork01

Wendy lässt ihren alten Freund Xavier keinen Schritt über ihre Türschwelle ...

Von einem Tag auf den anderen steht Xaviers Leben auf dem Kopf. Als seine Frau Wendy ihm verkündet mit den beiden Kinder nach New York zu gehen, beschließt er Hals über Kopf ebenfalls in die Metropole zu ziehen, um seinen Kindern nahe zu sein. So nimmt Xaviers Abenteuer seinen Lauf: Er heiratet eine Amerikanerin chinesischer Herkunft, um die Aufenthaltspapiere zu bekommen; er spendet seinen Samen für das Kind eines lesbischen Pärchens und der Turbulenzen nicht genug, besucht ihn auch noch seine erste große Liebe ...

bzwnewyork02

Xavier findet eine neue Bleibe in Chinatown ...

bzwnewyork04

Xavier und Isabelle sind kein Paar, aber dennoch glücklich über ihr gemeinsames Kind ...

bzwnewyork05


Xavier bekommt Besuch von seiner ersten Freundin Martine ...


bzwnewyork03

verwunderlicher Lauf des Lebens: Xavier in seiner neuen Bleibe ...

bzwnewyork06

Isabelle, Xavier, Wendy und Martine sind durch eine facettenreiche Geschichte einander eng verbunden ...

  • Dieser Film lief im Xenon Kino im Mai 2014