Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Freeheld - Jede Liebe ist gleich
USA 2015 • 104 Min. • frei ab 12 • MPAA: rated PG-13 for some thematic elements, language and sexuality
Regie: Peter Sollett
Buch: Ron Nyswaner
mit: Julianne Moore (s.a. »Still Alice« und »Maps To The Stars« und »The Kids Are All Right« und »A Single Man« und »Wilde Unschuld« und »Magnolia« und »Far from Heaven« oder »The Hours« und »Cookie's Fortune« und »Ein perfekter Ehemann« und »Psycho (1998)« und »I'm Not There«), , Ellen Page, Steve Carell (s.a. »Little Miss Sunshine«), Michael Shannon (s.a. »Nocturne Animals« und »Freeheld« und »Bad Lieutenant - Cop ohne Gewissen« und »Zeiten des Aufruhrs« und »Tigerland«)), Luke Grimes, Josh Charles
Kamera / Bildgestaltung: Maryse Alberti (s.a. »Velvet Goldmine« und »Happiness«)
Schnitt / Montage: Andrew Mondshein
Musik: Johnny Marr, Hans Zimmer

Freeheld01

Police-Officer Laurel Hester hat die Mechanikerin Stacie Andree kennengelernt …

Laurel Hester lebt seit über 20 Jahren für ihren Job als Polizeikommissarin, ein Privatleben findet bei ihr nicht statt. Dies ändert sich schlagartig, als sie die junge Mechanikerin Stacie Andree kennenlernt. Die beiden verlieben sich aller Unterschiede zum Trotz ineinander und bauen sich eine gemeinsame Zukunft auf. Dazu gehören das eigene Haus mit Garten und Hund und schließlich sogar die eingetragene Lebenspartnerschaft. Doch ihr Glück währt nicht lang. Laurel erhält die Diagnose, dass sie an Lungenkrebs im Endstadium erkrankt ist und ihr nicht mehr viel Zeit bleibt. Ihr letzter Wunsch ist, dass Stacie in ihrem Haus wohnen bleiben kann. Das kann sie aber nur, wenn ihr Laurels Pensionsansprüche übertragen werden. Die zuständigen Behörden lehnen ihr Gesuch wiederholt ab. Auch innerhalb der Polizei erfährt Laurel, der es immer schlechter geht, keinen Rückhalt. Nur ihr Kollege Dane Wells und der exzentrische Aktivist Steve Goldstein halten zu Laurel und Stacie in ihrem Kampf um Gerechtigkeit, bis sie unerwartete Unterstützung erhalten …

Freeheld02

nach einem Volleyball-Spiel haben sie ein Date vor einer Karaoke-Bar … irritierenderweise sieht Julianne Moore hier blondgefärbt mit eingedrehten Locken aus wie Madonna seinerzeitt in ihrer »Music«-Phase …

Freeheld03

schliesslich lassen sich die beiden verpartnern … mit Haus und Hund …

Freeheld04

dann wird bei Laurel Lungenkrebs im fortgeschrittenem Stadium diagnostiziert … ihre Kollegen im Büro erfahren erst jetzt, dass Laurel eine Lesbe ist und reagieren zurückhaltend ….

Freeheld05

auch ihr junger schwuler Kollege, den sie aus einer Gay-Bar kennt, wird sich nicht orten …

Freeheld06

Laurel versucht ihre Pensionsansprüche an Stacie zu übertragen, damit diese nach ihrem Tod, in ihrem gemeinsamen Haus weiterleben kann ...

Freeheld07

doch die Stadtverwaltung von New Jersey lehnt diese Anträge immer wieder ab …

Freeheld08

ein schwuler Rabbi aus Orange County organisiert mehrere Protestdemonstartionen ...