Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Lilting
UK 2014 • 86 Min. • frei ab 6 • O.m.U.
Regie: Hong Khaou
Buch: Hong Khaou
mit: Cheng Pei Pei, Ben Wishaw (s.a. »Suffragette« und »The Danish Girl« und »Wiedershen mit Brideshead« und »I’m Not There«), Andrew Leung, Morven Christie
Kamera / Bildgestaltung: Ula Pontikos (s.a. »Weekend«)
Schnitt / Montage: Mark Towns
Musik: Stuart Earl

lilting01

Nach dem Unfalltod von Kai besucht Richard, sein Lebenspartner, Kais Mutter Junn im Seniorenheim. Beide kennen sich kaum. Junn, die in China aufgewachsen ist, lebt seit 40 Jahren in England, hat aber nie die fremde Sprache gelernt. Richard ist für sie ein Fremder, der ihr ihren Sohn weggenommen hat. Dass Kai schwul war, hat er ihr nie erzählt. Behutsam, ohne gemeinsame Sprache und ohne gemeinsame Erinnerungen, nehmen die beiden mit Hilfe der Übersetzerin Vann Kontakt zu einander auf. Sie verstehen schließlich, dass man Liebe und Trauer teilen kann, ohne sie übersetzen zu müssen ...

lilting02

lilting03

Dieser Film lief im Xenon im Januar 2015