Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

The Good American
D 2009 • 92 Min. • frei ab 18 • engl.O.m.U.
Regie: Jochen Hick (s.a. »Mein wunderbares West-Berlin« und »Sex / Life in L.A.« und »No One Sleeps« und »Ich kenn keinen« und »The Cycles Of Porn« und »East / West - Sex & Politics« und »Out In Ost-Berlin«)
Buch: Jochen Hick
mit: Tom Weise, Keith Richmond, Frederick Berlin, Talvin de Macchio, Jeffrey Davids, Sascha Müller-Bardone, Edy, Raven O., Mike Jones, Lars Svenson, Vin Nolan, Chad Leigh, Brandon Baker, Angel Benton, Angel Eyes, Chi Ci LaRue (s.a. »The Fluffer«), Alex Baresi, Bruce Villanch, Victoria Drukker, Shequida, Björn Wieland und Ce Ce Peniston
Kamera / Bildgestaltung: Jochen Hick
Schnitt / Montage: Thomas Keller
Musik: --

goodamerican01


Tom Weise baute vor Jahren mit einem Partner in New York die Callboy-Site rentboys.com auf und organisierte die Hustlaballs ...

goodamerican02


um aufgelaufene Schulden abzubauen ging auch Fred aus Berlin für einige Zeit nach New York um als Escort zu arbeiten ...

Internetplattformen verändern das Verhältnis zwischen Käufern und Verkäufern. Dies gilt auch für die Dienstleistungsware Sex. Tom Weise und sein Geschäftspartner Jeffrey stellen Mitte der 90er Jahre eine Plattfom ins Netz, die den kommunikativen Verkehr zwischen Freiern und Gefreiten neu regelt. Sie vereinfachen die Anbahnung des käuflichen Sex, verlegen die sexuelle Suche aus finsteren Parks und feuchte Klappen ins PC-Umfeld. Kunden und Escorts eröffnen sie faire und unabhängige Verhandlungsformen.
10 Jahre organisierte der Deutsche Tom in den USA rund um die Plattform-Gemeinde Partys, die Hustler und Klienten einander näher bringen. Hustlaball ist sein Werk.
Jochen Hick begleitet den in New York illegal lebenden Tom Weise in seinem letzten Geschäftsjahr in den USA und die Rückkehr des von Ausweisung bedrohten Tom nach Berlin.
Der Film dokumentiert ein finanziell interessantes Geschäftsmodell, das am Rande der Legalität versucht, den Escorts und Hustlern zwischen ökonomischer Selbstbehauptung und sexueller Lust eine emotionale Heimat in einem Arbeitsbereich anzubieten, der früher Prostitution hies ...
(Text: Karin Wallenczus)

goodamerican05

Porn-Producer Chi Chi LaRue performt bei den Hustlaballs ...

goodamerican03

nachdem Tom Weise seinen Partner Keith kennengelernt hat, beschliessen die Beiden nach Berlin zurückzukehren ...

goodamerican08

bei der Abschiedsparty in New York singt Ce Ce Peniston ihr »Finally«, bekannt aus Priscilla ...

© Copyright der Bilder by Galeria Alaska Productions

Dieser Film lief im Xenon im August und September 2009