Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

East is East
»East is East« UK 1999 • 95 Min.
Regie: Damien O'Donnell
Buch: Ayub Khan-Din
mit: Om Puri, Linda Bassett, Jimi Mistry, Archie Panjabi (s.a. »Kick it like Beckham«)
Kamera / Bildgestaltung: Brian Tufano (s.a. »Billy Elliot«)
Schnitt / Montage: Michael Parker
Musik: Deborah Mollison

eastiseast

Klar, in jeder Grossfamilie geht es chaotisch zu. Bei den Khans jedoch noch ein wenig turbulenter. Denn die britisch-pakistanische Familie ist eine Art Mikrokosmos, in dem täglich zwei gegensätzliche Kulturen kollidieren ...
Salford, Nordengland, 1971: George Khan ist stolzer Besitzer eines Fish'n'Chips-Ladens und noch stolzerer Pakistani. Seine sieben Kinder nennen ihn «Dschingis», was durchaus nicht immer liebevoll gemeint ist. Denn George gebärdet sich wie ein Despot und Patriarch. Mit strenger Hand versucht er, seine Nachkommen zu guten Moslems zu erziehen, doch die meisten seiner Züchtigungsversuche werden schon im Ansatz von seiner englischen Frau Ella zunichte gemacht. So sehr sie ihren Mann auch liebt und bewundert, hat sie doch vor allem das Wohl ihrer Kinder im Sinn. Und die, hin- und hergerissen zwischen Moderne und Tradition, zwischen Schlaghosen und arrangierten Eheschliessungen, wollen nur zwei Dinge vom Leben: Engländer sein. Und glücklich werden ...

eastiseast3 eastiseast4 eastiseast2