Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

ZweiOhrKüken
D 2009 • 124 Min. • frei ab 12
Regie: Til Schweiger (s.a. »KeinOhrHasen«)
Buch: Anika Decker (s.a. »KeinOhrHasen«), Til Schweiger (s.a. »(T)Raumschiff Surprise - Periode 1«) und »KeinOhrHasen«)
mit: Nora Tschirner (s.a. »KeinOhrHasen«), Til Schweiger, Matthias Schweighöfer (s.a. »KeinOhrHasen«), Ken Duken, Steffen Wink (s.a. »Kismet«), Edita Malovcic (s.a. »Vier Minuten«), Uwe Ochsenknecht, Thomas Heinze, Marc Hosemann (s.a. »Soul Kitchen« und »Schwarze Schafe«), Idil Üner (s.a. »Dealer« und »Evet - Ich will«), Jasmin Gerat sowie Paul van Dyk, Yvonne Catterfeld, Wladimir Klitschko
Kamera / Bildgestaltung: Christof Wahl (s.a. »KeinOhrHasen«)
Schnitt / Montage: Constantin von Seld
Musik: Dirk Reichardt (s.a. »KeinOhrHasen«), Mirko Schaffer (s.a. »KeinOhrHasen«), Daniel Nitt

zweiohrkueken01

Anna und Ludo ... zwei Jahre später ... der Alltag ist eingekehrt ...

Ludo und Anna zwei Jahre später... der Alltag ist eingekehrt. Als Ludo eine alte Flamme wiedertrifft, wird Anna eifersüchtig... mit Recht! Die Gute ist offensichtlich noch ziemlich interessiert. Ludo wehrt sich, auch mit Recht, gegen Annas Kontrollversuche und fordert Freiraum ein. Dummerweise taucht just zu diesem Zeitpunkt Annas Ex-Freund Ralf auf und plötzlich gefällt Ludo der neue Freiraum gar nicht mehr so gut...

zweiohrkueken02

beide arbeiten jetzt im Kindergarten ...

zweiohrkueken03

... wo z.B. ZweiOhrKüken hergestellt werden ...

zweiohrkueken04

Ralf, der Ex von Anna, ist aufgetaucht und es gibt Zoff mit Ludo ...

zweiohrkueken05

Moritz, der Ex-Kollege von Ludo ist auch wieder dabei ...

zweiohrkueken06

ist die Beziehung jetzt am Ende?

Dieser Film lief im xenon im Dezember 2009 bis Januar 2010