Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

American Beauty
»American Beauty« USA 1999 • 122 Min. • MPAA: Rated R for strong sexuality, language, violence and drug content
Regie: Sam Mendes (s.a. »Zeiten des Aufruhrs«)
Buch: Alan Ball
mit: Kevin Spacey (s.a. »Männer die auf Ziegen starren«), Annette Bening (s.a. »The Kids Are All Right«), Thora Birch, Wes Bentley, Peter Gallagher (s.a. »Center Stage«), Mena Suvari (s.a. »Factory Girl« und »Spun«), Chris Cooper (s.a. »Capote«)
Kamera / Bildgestaltung: Conrad L. Hall (s.a. »Panic Room«)
Schnitt / Montage: Tariq Anwar (s.a. »The King's Speech« und »Stage Beauty« und »Liebe in jeder Beziehung« und »Zeiten des Aufruhrs« oder »Center Stage«), Christopher Greenbury
Musik: Thomas Newman (s.a. »Zeiten des Aufruhrs«)

kevinspacey

in einer Lebenskrise beschliesst Lester Burnham, sein frustrierendes Leben zu ändern ...

Es ist ein Morgen wie jeder andere. Lester Burnham onaniert unter der Dusche. »Sie werden es nicht glauben, aber das ist schon der Höhepunkt meines Tages« lautet dazu der lakonische Kommentar aus dem Jenseits. Lester macht keine Witze: Seine Ehe ist zerrüttet, sein Job steht auf der Kippe, seine Frau Carolyn und seine halbwüchsige Tochter Jane halten ihn für einen »gigantischen Verlierer«, und wenn er auf schicken Partys Leuten begegnet, die vergessen haben, wer er ist, entschuldigt er dies mit der Bemerkung: »Ich würde mich an mich auch nicht erinnern« ... Diese schwarze Komödie ist ein Film über Menschen, die verzweifelt bemüht sind, die Fassade eines intakten Familienlebens aufrechtzuerhalten, obwohl dahinter alles in Scherben liegt. Lester wird sich in die Freundin seiner Tochter verlieben, seine Frau wird sich einem schleimigen Immobilienmakler an den Hals werfen, seine Tochter wird sich in den gestörten Drogenhändler von Nebenan verknallen, es ist, als würde sich eine giftige schwarze Blume zu einer bösen Seifenoper entblättern ... Cinema 01/00

kevinspaceygaycouple kevinspaceyworkingout


er beginnt zu kiffen und Sport zu treiben, hier hechelt er seinen schwulen Nachbarn hinterher ...


thorabirch


er fängt an, von der Freundin seiner Tochter zu phantasieren ...

Dieser Film lief im Xenon im März bis April 2000