Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Ausgemustert
»Les Déclassés D / F 1999 • 117 Min.
Regie: Tony Baillargeat
Buch: Tony Baillargeat
mit: Philippe Pillon, Enrico Mattaroccia, Eric Borras, Tony Baillargeat, Sophie Gueydon
Kamera / Bildgestaltung: Guillaume Adrey
Schnitt / Montage: Franck-Olivier Chalard
Musik: Michael Aim, Ali Mitchell, Philippe Rigal

declasses01 declasses02

Nach den letztjährigen »Boondock Saints« lehrt uns nun der schwule »Normanne« aus Le Havre das Fürchten. Er ist der Marionettenspieler dieser Thrillerelegie, ein Mörder und Poet, Gangster und Philosoph, dem Feinde wie Anhänger besser uneingeschränkten Respekt zollen. Seine Opfer wie Liebhaber verführt er mit der Lyrik Rimbauds und Baudelaires, um sie im nächsten Moment für Untreue und Verrat todbringend zu bestrafen. In seinen Bannkreis geraten auch Sergio und seine beiden besten Freunde, die Brüder Nico und Eric, die ein fast inzestuöses Verhältnis pflegen. Eine Männergesellschaft rauh wie in »Querelle« greifen selbst die wenigen Frauen rücksichtslos nach dem, was sie begehren. Wiegt sich Sergio noch im siebten Macho-Himmel, eines Morgens mit zwei Frauen im Bett zu erwachen, muss er bald feststellen, dass die Vollblutlesben ihn lediglich als Befruchtungsapparat benutzt haben. Doch die privaten Katastrophen verblassen, als sich ein heimtückischer Bandenkrieg entspinnt... Verzaubert 2000