Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Concussion - Leichte Erschütterung
USA 2013 • 96 Min. • frei ab 16 • MPAA: rated R for strong sexual content and some language • engl.O.m.U.
Regie: Stacie Passon
Buch: Stacie Passon
mit: Robin Weigert, Maggie Siff, Jonathan Tchaikovsky, Julie Fain Lawrence, Janel Moloney
Kamera / Bildgestaltung: David Kruta
Schnitt / Montage: Anthony Cupo
Musik: Barb Morrison
Produktion: Rose Troche
Teddy Jury Award, Berlinale 2013

concussion01


Montclair, New Jersey, beim Baseball bekommt die 42-jährige Abby einen Ball an die Stirn ...

Abby ist 42, verheiratet, gut situiert, lesbisch, hat mit ihrer Frau zwei Kinder - ein echtes Familienidyll. Nachdem sie beim Spielen mit ihren Kindern durch einen Baseball am Kopf verletzt wird, kommt das ausbalancierte Arrangement aus Gym, Schule, Familie und Haushalt ins Wanken: »I don't want this!« so ihr verzweifeltes Mantra schon auf dem Weg ins Krankenhaus. Sie beginnt ein Renovierungsprojekt in der nahen Großstadt, und verlässt schliesslich nicht nur den aufgeräumten Vorort, sondern auch den vorgezeichneten Weg: Nachdem sie zweimal mit Prostituierten Sex gehabt hat, beginnt sie selbst für die vermutlich unwahrscheinlichste Zuhälterin der Filmgeschichte zu arbeiten - nur für Frauen, versteht sich

concussion02

die Platzwunde ist schnell verheilt, doch Abby macht sich Gedanken über ihr Leben ...

concussion04

eigentlich führt sie mit ihrer Frau Kate, einer erfolgreichen Anwältin, eine glückliche Beziehung, doch Abby verlangt es nach mehr Sex ...

concussion06

nach einem Besuch bei einer Prostituierten, beschliesst Abby, ebenfalls als Escort in der nahen Grossstadt zu arbeiten, um ihre Lust auf Sex zu stillen ...

concussion03

aus Abby wird Eleanor, und diese trifft eines Tages auf eine ihre Nachbarinnen als Kundin ...

concussion05

mit Sam verbindet sie nun ein kleines Geheimnis ... doch werden Sams Ehemann oder ihre Frau Kate eines Tages was bemerken ...

Dieser Film lief im Xenon im Dezember 2013