Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Abbitte
»Atonement« UK / FRA 2007 • 123 Min. • frei ab 12 • rated R (USA) for disturbing war images, language and some sexuality • engl. O.m.U.

Regie: Joe Wright
Buch: Christopher Hampton (s.a. »Gefährliche Liebschaften« und »Total Eclipse«) nach dem Roman von Ian McEwan
mit: Keira Knightley (s.a. »The Imitation Game« und »Edge Of Love« und »The Duchess« und »Kick It Like Beckham«), James McAvoy, Saoirse Ronan, Romola Garai, Brenda Blethyn (s.a. »Little Voice«), Juno Temple (s.a. »Kaboom« und »Tagebuch eines Skandals«) sowie Vanessa Redgrave (s.a. »Oscar Wilde« und »Spuren eines Lebens«)
Kamera / Bildgestaltung: Seamus McGarvey (s.a. »Nocturnal Animals« und »We Need To Talk About Kevin« und »The Hours«)
Schnitt / Montage: Paul Tothill
Musik: Dario Marianelli

atonement01

Cecilia Tallis hat sich unsterblich und unstandesgemäss in den Sohn der Haushälterin verliebt ...

atonement02


auch Robbie Turner hat ein Auge auf die hübsche Frau geworfen ...

England, 1935: Während der Welt ein Zweiter Weltkrieg droht, leben zwei Schwestern von den Eltern wohlbehütet in einer riesigen ländlichen Villa. Briony, die jüngere, ist eine begeisterte Schriftstellerin und hat im Alter von gerade mal 13 ihr erstes Stück geschrieben. Die ältere Cecilia ist derweil heimlich verliebt in Robbie, den Sohn der Haushälterin.
Das Unheil nimmt seinen Lauf mit einem irrtümlich abgesendeten obszönen Brief Robbies an Cecilia, den Briony zu lesen bekommt. Kurz darauf ertappt sie die beiden Turteltauben in flagranti. Des Übels nicht genug: in einer Nacht kurz darauf wird sie auch noch Zeugin, wie ihre Cousine vergewaltigt wird. Obwohl Briony das Gesicht des Übeltäters nicht erkannt hat, ist sie überzeugt, dass es sich dabei nur um Robbie handeln kann. Aufgrund ihrer Aussage wird dieser verhaftet.
Vier Jahre später. Robbie wird vor die Wahl gestellt: Weiterhin im Gefängnis schmoren oder der Armee beitreten. Er entscheidet sich für letzteres und zieht als Soldat nach Frankreich in den Krieg gegen die Nazis. Cecilia und Briony sind mittlerweilen als Krankenschwestern tätig und pflegen Kriegsverwundete. Cecilia hofft inständig auf Robbies baldige Rückkehr, während Briony vom schlechten Gewissen geplagt wird und immer stärkere Zweifel hegt: war es damals wirklich Robbie, den sie in dunkler Nacht gesehen hat ...?

atonement03

beobachtet von Cecilias kleiner Schwester Briony kommen die zwei sich näher ... doch das Phantasie-begabte Kind interpretiert manche Vorgänge falsch und ist eifersüchtig auf ihre grosse Schwester ...

atonement04

als dann auch noch ein schmieriger Kumpel von Robbie ein kleines Mädchen vergewaltigt, erklärt Briony sie hätte Robbie als Täter erkannt ...


atonement05

nach einem Gefängnis-Aufenthalt, kommt Robbie frei, muss aber in Krieg gegen Nazi-Deutschland an die Front ...


atonement06

Cecilia, einige Jahre später mittlerweile Krankenschwester, trifft auf ihre grosse Liebe ...

atonement07


Briony versucht ihren Fehler aus Kindertagen im Krieg als aufopferungsvolle Krankenschwester zu kompensieren ...

atonement08

doch richtig fertig geworden mit ihrem Verrat an der Schwester und Robbie Turner ist auch eine gealterte schriftstellernde Briony nicht wirklich ...

Dieser Film lief im Xenon im Januar bis März 2008