Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Männer die auf Ziegen starren
»The Men Who Stare At Goats« USA 2009 • 93 Min. • frei ab 12 • MPAA: rated R for language, some drug content and brief nudity
Regie: Grant Heslov
Buch: Peter Straughan (s.a. »Frank«) nach dem Buch von Jon Ronson (s.a. »Frank«)
mit: George Clooney, Ewan McGregor (s.a. »August: Osage County« und »Beginners« und »The Ghost Writer« und »Velvet Goldmine« und »Little Voice« und »I Love You Phillip Morris«), Jeff Bridges, Kevin Spacey (s.a. »American Beauty«)
Kamera / Bildgestaltung: Robert Elswit (s.a. »Magnolia«)
Schnitt / Montage: Tatiana S. Riegel
Musik: Rolfe Kent

menwhostareatgoats01

Reporter Bob Wilton hat in der amerikanischen Armee Erstaunliches recherchiert und ein Buch geschrieben, doch niemand will daraus veröffentlichen ...

Der Kleinstadt-Reporter Bob Wilton stösst durch Lyn Cassady auf eine schier unfassbare Story: In der US-Armee existiert eine geheime Hippie-Spezialeinheit. Statt an Waffen trainieren die selbsternannten »Jedi-Krieger« übersinnliche Fähigkeiten. Auf ihrem Stundenplan stehen unter anderem Hellsehen, durch Wände gehen und Ziegen durch Anstarren töten. Unter Anleitung ihres Ober-Gurus Bill Django experimentieren sie sogar mit bewusstseinserweiternden Drogen. Doch Lyns übersinnliche Kräfte wecken den Neid seines Kameraden Larry Hooper. Nach einer geschickt eingefädelten Intrige verschwindet Bill spurlos. Auf der Suche nach ihm begeben sich Lyn und Bob auf einen irrwitzigen Trip durch die Wüste …

menwhostareatgoats02

eine Spezialeinheit bereitet sich auf eine aussergewöhnliche Ausbildung vor ...

menwhostareatgoats03

Lyn Cassady kann der Ziege allein durch anstarren ein Leid antun ...

MÄNNER DIE AUF ZIEGEN STARREN basiert auf dem gleichnamigen Sachbuch des britischen Journalisten Jon Ronson. Der Bestseller bringt geheime Anstrengungen der US-Armee ans Licht, Soldaten mit paranormalen Fähigkeiten auszubilden. Drehbuchautor Peter Straughan verpackt Ronsons aberwitzige Enthüllungen in eine unglaubliche ­ zu großen Teilen aber auf Fakten beruhende ­ herrlich ironische Geschichte. Damit trifft er genau den Humor des Star-Ensembles: Clooney, Bridges, McGregor und Spacey schlüpfen mit sichtlichem Vergnügen in ihre schrägen Rollen. Grant Heslov produzierte sein Regiedebüt gemeinsam mit George Clooney. Der Film war das Highlight bei den Internationalen Filmfestspielen in Venedig 2009 und lief ebenso erfolgreich auf den Festivals in Toronto und London ...

menwhostareatgoats04

Larry Hooper ist nicht nur neidisch auf Lyns gewöhnungsbedürftige Frisur ...

menwhostareatgoats06

am Ende werden die Ziegen befreit ...

menwhostareatgoats05

Bob und Lyn landen in der Wüste ...

Dieser Film lief im Xenon im April 2010