Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Mr. Gaga
ISR / SWE / D / NL 2015 • 100 Min. • frei ab 0 • hebr. / engl.O.m.U.
Regie: Tomer Heymann
Buch: Tomer Heymann
mit: Ohad Naharin und die Batsheva Dance Company
Kamera / Bildgestaltung: Itai Raziel
Schnitt Montage: Alon Greenberg, Ido Mochrik, Ron Omer
Musik: Ishai Adar

MrGaga01

Ohad Naharin, genannt Mr. Gaga ...

Ohad Naharin, aufgewachsen im israelischen Kibuzz Misra, wird weltweit als einer der herausragenden zeitgenössischen Choreographen gefeiert. Mit seiner ungewöhnlichen künstlerischen Vision sowie seinen mitreißenden Choreographien verhalf er der Batsheva Dance Company zu internationaler Bekanntheit. Naharin entwickelte als künstlerischer Leiter des israelischen Ensembles eine komplett neue Bewegungssprache: ‚Gaga’. Dabei werden bekannte Bewegungsmuster durchbrochen, ‚Gaga’ sucht nach der Interaktion zwischen den Beteiligten, die sich gemeinsam einen Bewegungsraum von Freiheit und Wohlbehagen erarbeiten. Für Naharin geht es dabei um Leidenschaft, herausbrechende Kraft, das Extreme, um die Lust des Moments und darum, Grenzen zu brechen. Als Revolutionär des Modern Dance wird Ohad Naharin an international renommierte Häuser eingeladen, u.a. die Staatsoper Berlin, um seine Werke mit den jeweiligen Compagnien einzuarbeiten ...

MrGaga02

… und die von ihm geleitete Batsheva Dance Company …

MrGaga03


MrGaga04

MrGaga05

MrGaga06

Photos: © Gadi Dagon / Heymann Bros. Films