Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Get Real - Von Mann zu Mann
»Get Real« UK 1998 • 110 Min.
Regie: Simon Shore
Buch: Patrick Wilde
mit: Ben Silverstone (Steven), Brad Gorton (John), Charlotte Brittain (Linda), Tim Harris (Kevin), James D. White (Dave), Patrick Nielsen (Mark)
Kamera / Bildgestaltung: Alan Almond
Schnitt / Montage: Barrie Vince
Musik: John Lunn

getrealgroup gortonsilverstone

»Get Real« folgt dem Auf und Ab einer Gruppe von Teenagern die dabei sind, sich durch das Minenfeld ihrer Jugend zu schlagen. Für den 16-jährigen Steven ist es extrem schwierig sein Leben in der High School mit den Erwartungen seiner Eltern und dem Level eines steigenden Hormonspiegels unter einen Hut zu bringen. Eines ist ihm aber ganz klar: er ist schwul, und das weiß er schon seit Jahren. Seine einzige Vertraute in Herzensangelegenheiten ist Nachbarin Linda, die zum 48. Mal dabei ist den Führerschein, sowie ihren Fahrlehrer Bob, für sich zu gewinnen. Eines Tages entdeckt Steven daß die Sportskanone John, Schwarm aller Mädels und Vordild aller Jungs der High School, Stevens Schwämerei erwidert. Während Steven jedoch seine neue Liebe von allen Dächern schreien möchte, besteht John auf eine versteckte Liebschaft. Am Ende des Schuljahres und am Anfang des neuen Milleniums jedoch, erkennt Steven daß es an der Zeit ist, die Dinge endlich beim Namen zu nennen ... get real ...

getrealgroup2 bradgorton2