Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Krámpack - Nico und Dani
»Krámpack« ESP 2000 • 90 Min. • span.O.m.U.
Regie: Cesc Gay
Buch: Tomás Aragay, Cesc Gay, Jordi Sánchez
mit: Fernando Ramallo, Jordi Vilches, Marieta Orozco, Esther Nubiola und Myriam Mézières
Kamera / Bildgestaltung: Andreu Rebés
Schnitt Montage: Frank Gutierrez
Musik: Joan Díaz, Jordi Prats, Riqui Sabates
http://krampack.com

krampack03 krampack04

Dani holt seinen Kumpel Nico am Bahnhof ab ... Kondome kaufen im Supermarkt: »Du, ich habe Kondome gekauft.« »Wieviele sind es denn?« »Zwölf! wieviele willst Du haben?« »Zwölf sind o.k.«

Sommer. Blauer Himmel. Grosse Ferien. Und obendrein noch sturmfrei: Den ganzen Sommer hat der blonde, 17-jährige Dani das Haus in dem kleinen Dorf an der Mittelmeerküste für sich! Bis auf die täglichen Nachhilfestunden also Freiheit total. Ausserdem kommt ihn noch sein bester Kumpel Nico aus der Stadt besuchen. Zusammen wollen sie die Ferien verbringen, sie werden abends durch die Bars ziehen, sich betrinken, die Nächte durchmachen, morgens lange schlafen, die Tage am Strand verbringen und sich die Sonne auf den Bauch scheinen lassen. Beide freuen sich sehr, einander wiederzusehen. Eines Abends lernen die beiden zwei Mädchen kennen, Elena und Berta. Während Nico sich in seine erste grosse Sommerliebe stürzt, bemerkt Dani, dass seine Gefühle andere, unerwartete Wege nehmen. Ihre Freundschaft wird auf die Probe gestellt, und beide müssen erkennen, was sie eint und was sie trennt … (Lesbisch-Schwule Filmtage Hamburg)

krampack05

während Nico Sex mit Elena hat, langweilt Dani sich ... und macht dann im Haus in der Nachbarschaft erste Erfahrungen ...

krampackplakat krampack02

Dieser Film lief im Xenon im Novumber bis Dezember 2002