Xenon Kino Berlin

Filmkunstkino in Berlin-Schöneberg

Rückblick auf das Jahr 2001:
Wir werfen einen Blick zurück auf das vergangene Jahr:
2001 war für das Xenon Kino recht erfolgreich: Spitzenreiter 2001 ist mit »Club der gebrochenen Herzen« von Greg Berlanti ein Film, der trotz seiner vorwiegend schlechten Kritiken in der Presse, beim Publikum gut ankam. Ganze fünf der Besucherstärksten Filme 2001 erreichten mit ihren Besucherzahlen die Top Twenty der »ewigen Bestenliste« ab Mitte 1995 (s. weiter unten).

Die Besucherstärksten Filme 2001:

Club der gebrochenen Herzen

brokenheartsclub01

Sommer wie Winter ...
Escape To Life - Die Erika und Klaus Mann Story

Edge Of Seventeen - Sommer der Entscheidung
Weil ich ein Mädchen bin - But I'm A Cheerleader
Trembling Before G-d
Watermelon Woman
Chill Out
Ein Mann sieht Rosa
Paragraph 175

Überraschend und ein Kompliment ans Publikum ist das gute Abschneiden von Dokumentarfilmen in diesem Jahr: «Paragraph 175«, »Trembling Before G-d« und allen voran »Escape To Life« erreichten mühelos die Top Ten ...
Mal sehen, wie erfolgreich die Filme 2002 sein werden, und wieviele ihren Weg in die Top Twenty schaffen ...
Wir wünschen unserem Publikum jedenfalls unterhaltsame Stunden in 2002 bei unserem kommenden Programm!


Hier die Top Twenty des Xenon Kinos, angeführt von einem Rainer Matsutani Film mit Katja Riemann, Christoph M. Ohrt und Ulrike Folkerts ... die genannten Besucherzahlen sind auf 50 Besucher auf- bzw. abgerundet!

Die ewige Bestenliste (ab 1.6.1995)
 
01. 5.350 Nur über meine Leiche

nuruebermeineleiche

02. 3.450
Paris Was A Woman
03. 2.950
Lola und Bilidikid

04. 2.800
Trick
05. 2.750 Fire - Wenn Liebe Feuer fängt
06. 2.500 In And Out
07. 2.400
Club der gebrochenen Herzen
08. 2.300 Jeffrey
09. 2.300 When Night Is Falling
10. 2.300
Skin Flick
 
11. 2.200
The Adventures of Priscilla - Queen Of The Desert
12. 2.200
Sommer wie Winter ...
13. 2.150
Escape To Life - Die Erika und Klaus Mann Story
14. 1.950 Kondom des Grauens
15. 1.900
Edge Of Seventeen - Sommer der Entscheidung
16. 1.900
Félix - Drôle de Félix
17. 1.850 Der kleine Unterschied - Different For Girls
18. 1.850 Hustler White - Stricher in L.A.
19. 1.800
Weil ich ein Mädchen bin - But I'm A Cheerleader
20. 1.800
Raus aus Åmål - Fucking Åmål

Mit 2.200 Besuchern ist »Priscilla« übrigens der einzige Film in dieser Liste, der seine Besucherzahlen durch beständiges Nachspielen und Wiedereinsetzen erreicht hat. Alle anderen Filme liefen zum Bundesstart an ...